I. Gegenstand der Datenschutzerklärung
Die vorliegende Datenschutzerklärung bildet einen integrierenden Bestandteil der allgemei-nen Geschäftsbedingungen (AGB) der COMPASS GmbH (COMPASS). Die vorliegende Datenschutzerklärung richtet sich an alle Besucher der von COMPASS betriebenen Websi-te www.thecompass.travel sowie weiterer von COMPASS betriebener, regionaler und in-formativer Webseiten und deren mobilen Applikationen., unabhängig davon, ob sie mit COMPASS in Geschäftsbeziehung treten (insbesondere Benutzer und Kunden) oder nicht (insbesondere Gästen). Die nachfolgenden Bestimmungen der vorliegenden Datenschut-zerklärung gelten daher auch sinngemäß für alle Besucher der Website von COMPASS sowie Kunden von COMPASS und Gäste, selbst wenn diese nicht ausdrücklich genannt werden, sondern nur von Benutzern oder generell von Besuchern der Website von COMPASS die Rede ist.
Keine Wirkung entfaltet die gegenständliche Datenschutzerklärung insbesondere auf Websi-tes von Dritten, auf die auf der Website www.thecompass.travel verwiesen wird. Dies gilt auch für Websites von Kunden (Restaurants, Lokale, Clubs, Bars, Taxiunternehmen, Muse-en und ähnlichen Einrichtungen), mit denen COMPASS zusammenarbeitet und auf die sich die Dienstleistungen von COMPASS beziehen. Für sämtliche Inhalte dieser Websites sind die jeweiligen Betreiber selber verantwortlich und COMPASS übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für diese. Vielmehr weist COMPASS seine Kunden darauf hin, die Da-tenschutzerklärungen auf den jeweiligen Websites zu beachten.

II. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse einer be-stimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen personenbezogenen Daten ge-hören zB ihr Name, ihre Email-Adresse, ihre Postanschrift und ihre Telefonnummer sowie Informationen, die der Benutzer an COMPASS oder an andere Benutzer weitergibt. Glei-ches gilt für Kunden, Gäste und Besucher der Website von COMPASS und die von ihnen erfassten personenbezogenen Daten.
Auf der Website www.thecompass.travel werden personenbezogene Daten nicht automati-siert ermittelt. Sie werden nur dann erhoben und in weiterer Folge gespeichert und verwen-det, wenn der Benutzer diese Daten COMPASS freiwillig durch aktive Eingabe oder über Aufforderung zur Verfügung stellt.
Es besteht keine Verpflichtung, personenbezogene Daten auf der Website von COMPASS einzugeben oder über Aufforderung zur Verfügung zu stellen – ohne die erforderlichen per-sonenbezogenen Daten können allerdings nicht alle Funktionen der Website von COM-PASS genutzt werden.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch COMPASS erfolgt zu den in dieser Datenschutzerklärung und den AGB von COMPASS näher beschriebenen Zwecken. Die Berechtigung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten liegt im überwiegenden In-teresse von COMPASS, diese Zwecke zu erreichen, wofür die Verarbeitung von personen-bezogenen Daten erforderlich ist (vgl Art 6 Abs 1 der Verordnung (EU) 2016/679 des euro-päischen Parlaments und des Rates vom 27.4.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutz-Grundverordnung; DSGVO).

III. Zwingende Dateneingabe bei Vertragsabschluss
Will der Benutzer einen Vertrag mit COMPASS abschließen, müssen einige Daten zwin-gend angegeben werden. Diese Daten sind notwendig, damit COMPASS den Benutzer als tatsächlichen Vertragspartner verifizieren und etwaige Abrechnungsvorgänge durchführen kann. Für die Vornahme einer Reservierung für einen Gast bei einem Kunden über die Website von COMPASS sind zwingend Vor- und Nachname des Gastes sowie eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer anzugeben.

IV. Dauer der Datenspeicherung
Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert, als dies erforder-lich ist, etwa um allfällige Angriffe auf die Website von COMPASS zu untersuchen oder ge-setzliche Vorgaben dies notwendig machen.
Im Falle einer Registrierung auf der Website von COMPASS werden die dabei eingegebe-nen personenbezogenen Daten jedenfalls so lange gespeichert, so lange das Benutzerkonto besteht. Danach werden sie nur so lange gespeichert, als gesetzliche Verpflichtungen dies erforderlich machen.

V. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken
Zusätzlich zu den Benutzereingaben werden möglicherweise auch während des Besuchs der Website www.thecompass.travel Informationen (Nutzungsdaten) automatisch erfasst. Hierzu gehören mitunter Daten wie der Browser-Typ, die Browser-Sprache, die geographi-sche Herkunft des Besuchers, das Datum sowie die Uhrzeit des Besuchs, die Zugriffszeit oder die Web-Adressen der besuchten Websites, die IP-Adresse des Nutzers sowie die Do-mains, von denen der Besucher auf die Website von COMPASS zugreift.
Die Website von COMPASS benutzt u.a. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch den Besucher ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Website durch den Besucher (einschließlich seiner IP-Adresse) werden zu einem Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Soweit COMPASS bekannt, wird Google diese Informationen nur benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten von Besuchern auf der Website für COMPASS als Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der In-ternetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Es ist allerdings nicht ausge-schlossen, dass Google diese Informationen an Dritte weitergeben wird, sofern dies gesetz-lich vorgeschrieben ist.
Benutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browsersoftware verhindern; COMPASS weist die Besucher der Website www.thecompass.travel jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen können.
Durch die Benutzung der Website www.thecompass.travel erklären sich die Besucher mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ausdrücklich einverstanden.

VI. Berichtigung, Ergänzung und Löschung
Jeder Benutzer hat nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben ein Recht auf Berichtigung, Ergänzung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Soweit der Benutzer nicht selbst die Daten ändert oder löscht, steht COMPASS unter den am Ende dieser Daten-schutzerklärung genannten Kontaktdaten gerne für entsprechende Anfragen zur Verfügung. COMPASS wird die personenbezogenen Daten der Benutzer schnellstmöglich entspre-chend berichtigen, ergänzen bzw. löschen. COMPASS weist darauf hin, dass eine Lö-schung von Benutzerdaten nur dann möglich ist, wenn keine Rechtsvorschriften, insbeson-dere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und/oder buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.
Dem Benutzer steht es jederzeit frei, der Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezoge-nen Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung zu widerspre-chen. Insbesondere können Benutzer ihre Einwilligung in die Verwendung ihrer E-Mail-Adressen zum Empfang von Newslettern und/oder Informationen von COMPASS jederzeit widerrufen, ohne dass den Benutzern hierfür Kosten entstehen.

VII. Auskunftsrechte und -pflichten
Sowohl den Benutzern, Kunden, Gästen und Besuchern der Website von COMPASS wie auch Dritten steht mitunter ein Recht auf Auskunftserteilung bezüglich der von COMPASS erhobenen und gespeicherten Daten zu. COMPASS ist hierbei berechtigt, in bestimmten Einzelfällen Auskunft zu erteilen bzw kann aufgrund gesetzlicher Vorschriften zu einer derartigen Auskunftserteilung gegenüber den zuständigen Stellen verpflichtet sein.
Auf Nachfrage eines Benutzers, Kunden oder Gastes oder Besuchers seiner Website wird COMPASS kostenlos Auskunft über alle von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen. Diese Information wird grundsätzlich in elektronischer Form (per E-Mail) übermittelt. Diesbezügliche Anfragen sind an den am Ende dieser Datenschutzerklärung genannten Kontakt zu richten. Sollte der Benutzer, Kunde oder Gast die Möglichkeit der Auskunftsertei-lung via E-Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mail-Adresse (sowohl Absender als auch Empfänger) zu keinem anderen Zweck als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumen-tation verwendet.
COMPASS kann im Einzelfall zur Auskunft gegenüber Dritten über personenbezogene Da-ten ihrer Benutzer berechtigt sein. COMPASS behält sich den Gebrauch eines dahingehen-den Rechts zur Auskunftserteilung im Einzelfall nach eingehender Prüfung und sorgfältiger Abwägung vor. Gleiches gilt für eine Offenlegung von Daten zur Aufklärung oder Vorbeu-gung von Straftaten und zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen durch COMPASS.
COMPASS wird personenbezogene Daten von Benutzern, Kunden, Gästen und Besuchern seiner Website zum Zwecke der Beantwortung von Anfragen verarbeiten. Die Korrespon-denz mit Benutzern, Kunden, Gästen und Besuchern seiner Website wird archiviert, das be-deutet, dass diese Informationen gespeichert bleiben.
VIII. Umfragen
Gelegentlich wird COMPASS Benutzer im Rahmen von Umfragen um die Angabe von Daten bitten. Eine Teilnahme an derartigen Umfragen und die Angabe von Daten durch den Benutzer sind freiwillig. Es steht dem Benutzer daher frei, ob er entsprechende Angaben machen möchte und in die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten einwilligt. Die Umfragedaten werden zur Überwachung und Verbesserung der Nutzung der Website von COMPASS sowie zur Verbesserung des Kundenservice von COMPASS verwendet.

IX. Newsletter
Benutzer haben bei der Registrierung die Möglichkeit, sich für Newsletter-Aussendungen anzumelden. Für den Versand von Newslettern oder sonstigen Informationen via E-Mail be-nötigt COMPASS die E-Mail-Adresse des Benutzers sowie dessen Vor- und Nachnamen.
Benutzer können sich jederzeit über die eigenen Benutzereinstellungen für den Newsletter an- und abmelden und die Häufigkeit der Zusendungen kontrollieren. Zusätzlich wird dem Benutzer in jeder von COMPASS übersandten Information und in jedem Newsletter die Möglichkeit eingeräumt, diesen abzubestellen.

X. Zahlungsabwicklung
COMPASS hat das Recht, Benutzerdaten zur Zahlungsabwicklung an einen beauftragten Dienstleister weiterzugeben. COMPASS arbeitet zu diesem Zweck mit [bitte hier den Namen des Kooperationspartners einfügen] zusammen. Sofern Benutzer Kreditkartendaten angeben, werden diese ausschließlich für die Zahlungsabwicklung und keine anderen Zwecke verwendet.
COMPASS ist weiters berechtigt, Dritten, denen Forderungen von COMPASS gegen Benutzer abgetreten worden sind, Benutzerdaten zur Verfügung zu stellen, soweit dies für die Geltendmachung der Forderung notwendig ist. COMPASS wird in einem solchen Fall den Benutzer über den Namen der Dritten informieren.

XI. Datenintegrität und -sicherheit
COMPASS ist bestrebt, die gespeicherten Daten der Benutzer entsprechend den aktuellen Standards zu schützen. Hierfür werden seitens COMPASS entsprechende Vorkehrung ge-troffen. Für die Benutzer der Website von COMPASS besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die von ihnen übermittelten Daten einzusehen und/oder zu ändern.
Wie bei jeder Übermittlung von Daten über das Internet verbleibt auch beim Senden und Empfangen von personenbezogenen Daten ein Restrisiko. COMPASS versucht dieses Risiko zu minimieren, indem die von den Benutzern übermittelten Daten mit Hilfe des Secure Socket Layer-Protokolls (SSL) verschlüsselt werden.
COMPASS weist den Benutzer darauf hin, dass trotz der hohen Anforderungen von COMPASS an den Datenschutz alle Informationen, die ein Benutzer freiwillig über das Internet freigibt, potentiell abgefangen werden können. Aus diesem Grund kann COMPASS für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

XII. Auswertung von Daten und Informationen
COMPASS erhebt, verarbeitet und verwendet personenbezogene Daten von Benutzern, Kunden, Gästen und anderen Besuchern seiner Website für Zwecke der Werbung und/oder Zwecke der Markt- und Meinungsforschung nur, soweit der jeweilige Benutzer, Kunde, Gast und Besucher der Website von COMPASS in ein Erheben, Verarbeiten und Nutzen seiner Daten für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung eingewilligt hat. Mit Angabe seiner Daten im Zuge einer Umfrage stimmt der Benutzer, Kunde, Gast und Besucher der Website von COMPASS der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der angegebenen Daten zu.
COMPASS kann über Benutzer, Kunden, Gästen und andere Besucher seiner Website ge-speicherte Daten und Informationen für interne Untersuchungen über Demographie, Nutzer-interessen und Nutzerverhalten verwenden. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert. Zu Zwe-cken der Werbung und Marktforschung kann COMPASS Informationen über Benutzer, Kunden, Gäste und andere Besucher seiner Website in anonymisierter und aggregierter Form auswerten. Wenn und soweit COMPASS Nutzerdaten zur Erstellung von Benutzerpro-filen verwendet, wird COMPASS deren Verwendung einstellen, wenn der jeweilige Benutzer einer solchen Verwendung widersprechen sollte.

XIII. Cookies
Ein Cookie enthält Informationen, die von der Website an den Browser des Besuchers gesandt werden; dieser speichert die Informationen anschließend auf seinem System. Wenn Cookies verwendet werden, kann sich die Website Informationen über den Besucher und dessen Einstellungen merken (etwa einen Benutzernamen für den Einstieg in den nur dem Benutzer zugänglichen Bereich der Website), entweder bis der Besucher das aktuelle Browserfenster schließt (im Folgenden „Session Cookies“) oder bis der Besucher das Cookie de-aktiviert oder löscht.
COMPASS setzt Session Cookies ein, wenn sich der Benutzer auf der Website anmeldet. Bei Aufruf der Website durch einen registrierten Benutzer wird vom Webserver von COMPASS ein Session Cookie für die Verbindung gesetzt, um anzugeben, dass der Benutzer au-thentifiziert wurde. Diese Session Cookies erleichtern dem Benutzer die Navigation auf der Website; sie enthalten Zufallsdaten, die der Server zum Authentifizieren der Browseranfra-gen an den Server innerhalb dieser Sitzung verwendet. In diesen Session Cookies wird unter anderem die feste, dem Benutzer zugeordnete Benutzer-ID gespeichert sowie die besuchten Websites des Benutzers. Das Session Cookie wird gelöscht, sobald der Benutzer das aktuelle Browserfenster schließt (außer der Benutzer hat die Option, die aktiven Tabs im Browser beim erneuten Öffnen wieder anzuzeigen, aktiviert). Wählt ein Benutzer die Option „eingeloggt bleiben“ aus, indem er im entsprechenden Kontrollfeld den Haken setzt, wird das Session Cookie erst nach zwei Wochen automatisch gelöscht.
Es besteht die Möglichkeit zu verhindern, dass die Cookies auf dem Computer gespeichert werden. Dazu muss am Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vorgenommen werden. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, dass die Website von COMPASS nur eingeschränkt nutzbar ist.

XIV. Google Analytics
Die Website von COMPASS verwendet Google Analytics. Dies ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) zur Analyse von Internetseiten. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Die Cookies sind Da-teien. Durch die Speicherung der Cookies auf dem Computer kann Google die Benutzung der Website von COMPASS analysieren. Diese Informationen und die IP-Adresse des Be-suchers der Website von COMPASS werden an die Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gespeichert.
Google wertet die Informationen der Nutzung der Website von COMPASS aus. Damit wer-den Berichte zu den Aktivitäten der Besucher auf der Website von COMPASS erstellt und COMPASS zugänglich gemacht. Dies kann auch der Möglichkeit dienen, weitere mit der Nutzung der Website von COMPASS oder der Nutzung des Internets verbundene Dienstleistungen anbieten oder erbringen zu können. Diese Informationen wird Google möglicher-weise an Dritte weitergeben, wenn dies von Gesetzes wegen gefordert ist oder für den Fall, dass Dritte von Google beauftragt werden, diese Datenverarbeitung vorzunehmen. Keines-falls wird Google jedoch die IP-Adresse des Besuchers der Website von COMPASS mit anderen Daten von Google verknüpfen.
Es besteht die Möglichkeit zu verhindern, dass die Cookies auf dem Computer gespeichert werden. Dazu muss am Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vorgenommen werden. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, dass die Website von COMPASS nur ein-geschränkt nutzbar ist. Auch lässt sich die Erfassung, der Versand und die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie von IP-Adressen durch Google verhindern. Dazu kann ein Plugin für den Internetbrowser heruntergeladen und installier werden. Dieses Plugin ist unter folgendem Link abrufbar: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

XV. Google Remarketing
Weiters verwendet die Website von COMPASS Google Remarketing, ein Werbemittel, das von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) angeboten wird. Google Remarketing nutzt auf dem Computer gespeicherte Cookies zur Wiedererkennung des Computers bei Aufruf der Website www.thecompass.travel. Surft man anschließend auf andere Websites im Google Display-Netzwerk, so werden Anzeigen geschalten, die zu der zuvor aufgerufenen Website www.thecompass.travel passen. Die Anzeige von angepassten Anzeigen im Google Display-Netzwerk kann über den Anzeigen-vorgaben-Manager deaktiviert werden. Alternativ kann man das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren.

XVI. Facebook Remarketing / Retargeting
Auf der Website www.thecompass.travel sind Remarketing-Tags von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, (“Facebook”) integriert. Wenn jemand die Website www.thecompass.travel besucht, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen dem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass der Benutzer mit seiner IP-Adresse die Website www.thecompass.travel besucht hat. Dadurch kann Facebook den Besuch der Website www.thecompass.travel dem jeweiligen Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Infor-mationen kann COMPASS für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.
Es wird darauf hingewiesen, dass COMPASS als Betreiber der Website www.thecompass.travel keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook hat. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.

XVII. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig in der Version vom 17.5.2018.
COMPASS behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Da die Datenschutzerklärung Teil der AGB von COMPASS ist, wird COMPASS in so einem Fall nach dem unter Punkt I. der AGB beschriebenen Prozedere vorgehen.

XVIII. Kontakt
Unter folgender Kontaktadresse können sämtliche Anfragen zum Datenschutz bei COMPASS gestellt werden:

COMPASS Innovation GmbH
Adresse: Florianigasse 41/1/3, 1080 Wien
E-Mail-Adresse: office@thecompass.travel